Archiv


Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Freunden unserer Schule erholsame Ferien



Der letzte Schultag

Bereits um 7:30 versammelten wir uns mit unserer Frau Direktor, den Lehrerinnen, zahlreichen Eltern, Verwandten, den Schulanfängern mit ihren Pädagoginnen  und Freunden der Volksschule, um den Schlussgottesdienst zu feiern. Mit stimmungsvollen Liedern und Texten gestalteten wir die Messe. Im Anschluss wurden die Mädchen und Buben der 4. Stufe und unsere junge Kollegin verabschiedet. Wir wünschen euch alles Gute für den Neustart! Aber auch Dank wurde ausgesprochen: an unseren P. Benjamin für die gute Zusammenarbeit, den Elternvertretern der 4. Stufe für ihr großes Engagement, der Busfahrerin für alle Fahreinsätze, Familie Schwabel für die Arbeit in und um die Schule und auch Weiterlesen…



Vorlesen im Kindergarten

Am vorletzten Schultag besuchten die Mädchen und Buben der 1. und 2. Stufe den Kindergarten. Dort lasen wir das Buch „Komm, sagte die Katze“ vor. Die vorher selbst gestalteten Tiermasken, der Regenmacher und unser Lesekönnen beeindruckten die kleinen und großen Zuhörer sehr. Als Belohnung gab es ein köstliches Eis. Danke für die nette Aufnahme! Der Leiterin Christa Ringseis wünschen wir alles Gute für den neuen Lebensabschnitt!



Weltrekord - Garten Tulln

Am vorletzten Schultag besuchten die Kinder der 3. und 4. Stufe mit Frau Dir. Fischer und Frau Lehrerin Rihs, sowie einigen Eltern und Großeltern die Garten Tulln. Mit den selbstgebauten Nützlingshotels nahmen wir am Weltrekordversuch teil. Trotz großer Hitze war es ein interessanter und unvergesslicher Tag. Danke an alle Taxis und für den Transport der Nützlingshotels!



Tümpeln

Am 25. 6.  begaben sich die 3. und 4. Schulstufe an einem heißen Sommertag auf eine spannende Entdeckungsreise ins ,,Reich der Eintagsfliege“. Mit Sieb, Becherlupe, Kübel, Pinsel, Gummistiefeln,….  ausgerüstet, begaben wir uns sofort mit Feuereifer auf die Suche nach Bachlebewesen. Geschickt wurden Steine umgedreht und der Sand und Schlamm durchforscht. Und schon bald konnten wir verschiedene Tiere im kalten, klaren Wasser entdecken. Danach wurde auf der Brücke gemütlich die Jause verzehrt. Schließlich traten wir fröhlich gelaunt den steilen Heimweg zurück zur Schule an. Herzlichen Dank an Frau Permoser für das Hinbringen und Herrn Gaiswinkler für die Begleitung!



RAIKA- Zeichenwettbewerb

Auch heuer wieder nahmen wir am RAIKA – Zeichenwettbewerb teil. Die besten drei Zeichner jeder Klasse wurden mit tollen Geschenken belohnt. Aber auch alle anderen erhielten Trostpreise für ihre Bemühungen. Die Sieger des heurigen Jahres sind: Aaron Kitzwögerer (1. Stufe), Hannah Ringler (2. Stufe), Ronja Graf (3. Stufe) und Verena Hubmaier (4. Stufe). Wir gratulieren ganz herzlich!



Wandertag

Unter der altbewährten Führung unseres ehemaligen Direktors Siegfried Kromp machten wir einen interessanten Wandertag rund um Gansbach. Bei herrlichem Wetter beobachteten wir Vögel, eine Blindschleiche, eine Eidechse und einige Käfer. Außerdem frischten wir unser Wissen über Bäume und Pflanzen auf. Zum Abschluss besuchten wir noch den Spielplatz. Vielen Dank lieber Herdi und ein Dankeschön auch an alle Eltern für die Begleitung!



Zeltnacht

Am 18.6. trafen sich die Schüler und Schülerinnen der 4. Stufe um 18:00 im Pfarrhof. Dort wurden Würstel gegrillt und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Eine nächtliche Fackelwanderung zum Falco-Denkmal und zum Spielplatz rundete das Programm ab. Schon recht müde bezogen die Kinder ihre Zelte im Pfarrhof und schliefen bis zum Morgengrauen. Danach stärkten sich alle bei einem köstlichen Frühstück. Alle sind sich einig: „Das war spitze!“ Ein großes Dankeschön an die Lehrerinnen Frau Bugl und Frau Rihs, an Frau Direktorin Fischer und an P. Benjamin!



Spende für den Schulgarten

Mit großer Freude durften wir heute gleich zwei großzügige Spenden für unseren Schulgarten entgegennehmen. Der ÖKB Gansbach überreichte uns 400,00 Euro und vom Bauernbund bekamen wir 200,00 Euro. Herzlichen Dank!



Geburtstag

Um 8.00 versammelten wir uns mit einigen Eltern, Großeltern, der Schulwartin und dem ehemaligen HERDI im Turnsaal, um unserer Frau Direktor Fischer zum RUNDEN Geburtstag zu gratulieren. Mit zwei Liedern, einem Gedicht und Blumen drückten wir aus, wie gern wie sie haben und was wir ihr für die Zukunft wünschen. Danach ließen wir uns die köstliche Geburtstagstorte schmecken und am Ende des Unterrichts gab es für alle noch ein leckeres Eis. Dankeschön und nochmals alles Gute zum Geburtstag!



Erstkommunion

Die Pfarre Gansbach feierte heute mit zwei Mädchen und zwei Buben unserer Volksschule das Fest der Erstkommunion.



Lehrausgang zur Post

Auch heuer wieder durften die Kinder der 1. Schulstufe den Postpartner in Gansbach besuchen. Mit vollstem Eifer wurden Briefe und Karten abgewogen, gestempelt und Pakete zur Rücksendung fertig gemacht. Nach getaner Arbeit schmeckte allen die vorbereitete Jause besonders gut. Ein besonderes Dankeschön an Frau Freiberger, die uns mit viel Geduld und Einsatz jedes Jahr diesen Lehrausgang ermöglicht.



Vorstellung von Blasinstrumenten

Der Leiter der Musikschule Herbert Stockinger und vier Instrumentallehrer stellten am 27.5. Holz- und Blechblasinstrumente vor. Verpackt im Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ konnten die Mädchen und Buben auf sehr ansprechende Weise die Klangunterschiede der Instrumente kennenlernen. Im Anschluss durften die Kinder selbst musizieren. Alle waren mit großem Eifer dabei und so mancher möchte ab Herbst ein Instrument erlernen.



Kindermusiktheater

In einem Gartenreich herrscht eine Königin, die sich aber ganz und gar nicht für Tiere und Pflanzen interessiert. Gemeinsam mit den Kindern kann es NIG den Igel gelingen, die Königin für sein „Reich“ zu begeistern. Im Kindergarten Gansbach konnten die Mädchen und Buben der 1. und 2. Stufe gemeinsam mit den Kindergartenkindern erleben, wie schön und wichtig Tiere und Pflanzen für einen Garten sind.



Franz_Penz_60er_VAZ_17.5.2019 (23 von 24)

„Heute kann es regnen, stürmen oder schnei´n, denn du strahlst ja selber wie der Sonnenschein. Es ist dein Geburtstag, darum feiern wir, alle Volksschulkinder freuen sich mit dir. Wie schön, dass du jetzt 60 bist, und trotzdem noch so toll aussiehst, wie schön, dass wir beisammen sind, wir gratulieren dir jetzt ganz geschwind.“ Mit diesem Lied und ein paar Gstanzln überraschten wir unseren Herrn Bürgermeister Franz Penz bei seiner Geburtstagsfeier. Die strahlenden Augen der Kinder und ihr fröhlicher Gesang ließen Rührung und aufrichtige Freude bei den Gästen aufkommen. Wir wünschen unserem Bürgermeister noch viele schöne Jahre und dass er oft Weiterlesen…



Radfahrprüfung

Am Freitag, 10.5. fand die praktische Radfahrprüfung statt. Alle Mädchen und Buben waren gut vorbereitet und wurden von den Polizisten sehr gelobt. Wir gratulieren ganz herzlich!



Besuch bei der Zahnärztin

Am 10.5.2019 besuchten die Kinder der 1. und 4. Schulstufe im Rahmen der Aktion „Apollonia 2020“ die Zahnärztin DDr. Petra Schwarzinger-Schauer in ihrer Ordination in Gansbach.



"Mann im Mond"

Heute besuchten wir das Musiktheater „ Mann im Mond“ in der VS Gerolding. Neben vielen heiteren und beschwingten Szenen, gaben die Themen „Freunde finden“ und „der richtige Umgang mit Handys“ Anlass zum Nachdenken. Es war eine gelungene Vorführung, die Abwechslung in den Schulalltag brachte. Vielen Dank an alle Elterntaxis, die den Transport übernahmen!



Aktion Landeshauptstadt

Am 21. März besuchten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe ihre Landeshauptstadt St. Pölten. Zunächst besichtigten wir den Landtagssitzungssaal und das Landhausschiff. Danach spazierten wir bei strahlendem Sonnenschein an der Traisen entlang durch das Regierungsviertel und besuchten auch die Landhauskapelle. Ein Höhepunkt unserer Exkursion war die Fahrt auf den 77 m hohen Klangturm. Begeistert genossen alle Kinder auf der Aussichtsterrasse die tolle Fernsicht und den Rundblick über St. Pölten. Danach besichtigten wir die wunderschön restaurierte Synagoge. Sehr beeindruckt waren wir von den Ausgrabungen am Domplatz mit dem Markt, der Domkirche, den vielen Barockhäusern, dem Tellerhaus, dem Rathausplatz und dem Weiterlesen…



DSC00909

Heute bekamen wir zum zweiten Mal Besuch von der Zahnberaterin. Sie wurde begleitet von unserem Freund Kroko und dem Backenzahn Willi. Von Willi erfuhren wir viel Interessantes über einen Besuch beim Zahnarzt und die Kinder der 4. Stufe erhielten ihre Abschlussurkunden. Außerdem bekam jede Klasse eine goldene Zahnbürste für das gewissenhafte Mitnehmen der Zahnputzsachen bei beiden Krokobesuchen.



Autorenlesung

Am 7.3. besuchte uns die Autorin Michaela Lipp und erzählte aus dem Fortsetzungsbuch der „Baby Maus“. Alle Kinder waren von den Geschichten begeistert und wollten schon am nächsten Tag mehr davon hören. Herzlichen Dank für die Lesung!



Aschenkreuzfeier

Am Aschermittwoch versammelten wir uns im Turnsaal, um von P. Benjamin das Aschenkreuz zu empfangen. Auch einige Erwachsene folgten der Einladung und gemeinsam stimmten wir uns mit Texten und Liedern auf die Fastenzeit ein.



Faschingdienstag

Am Faschingdienstag wurde unsere Schule von besonderen Gestalten besucht. Piraten , Superhelden, Polizisten, Bauer, Tormann, Spiderman, Teufel, Fußballfan, Pippi Langstrumpf, Prinzessin, Cowgirl, alte Frau, Waschbär, Biene, Einhorn, Schaf,……… tummelten sich durch die Klassen. Mit Tänzen, Liedern, Spielen, Süßigkeiten und köstlichen Krapfen feierten wir den letzten Tag des Faschings.



Schitag am Hochkar

Bei strahlendem Sonnenschein starteten 21 Kinder, zwei Lehrerinnen und zahlreiche Erwachsene am 15.2.2019 um 7:00 zum Schitag am Hochkar. Gemeinsam mit der VS Gerolding ging es dann auf die Pisten. Je nach Können wurden die Mädchen und Buben von sehr engagierten Schilehrern unterrichtet. Nach einem anstrengenden Vormittag schmeckte das vorbereitete Mittagessen besonders gut. Am Nachmittag ging es dann vergnügt weiter und es wurden noch viele Schwünge und Bogerln gefahren. Am Abend kehrten die Schifahrer und alle Begleiter müde nach Gansbach zurück . Es war ein herrlicher, unfallfreier und bestens vorbereiteter Tag. Ein herzliches Dankeschön gilt der Organisatorin Dipl. Päd. Denise Weiterlesen…



Wintervergnügen

Der viele Schnee und das herrliche Winterwetter lockt uns immer wieder ins Freie. Ob beim Bobfahren, Eislaufen oder Turnen im Pfarrhof, den Kindern macht es sichtlich Spaß, sich draußen zu bewegen.



Lesenacht in Theiß

Die Schüler der 3. und 4. Schulstufe der Volksschule Gansbach besuchten am 24. Jänner, unter der Leitung ihrer Lehrerin Andrea Bugl, das EVN Wärmekraftwerk Theiß um hier eine energiegeladene Lesenacht zu verbringen. Zu Beginn hatten die Kinder noch Zeit im InfoCenter zu spielen, am Energiefahrrad ihre Muskelkraft zu trainieren, die Kraftwerkshäschen zu streicheln und sich dann bei einem schmackhaften Abendessen für die Lesenacht zu stärken. Aufgabe der Kids war es dann beim Vorlesen den Klassenfreundinnen und –freunden ihre spannenden oder lustigen Lieblingsbücher nahezubringen. Danach gab es eine Lese-, Bastel-, und Rätselstation. Außerdem konnten die Kinder nach Herzenslust aus den vielen Weiterlesen…



Alpakawanderung

Heute durften wir mit vier Alpakas eine Wanderung durch Gansbach machen. Es war für alle Beteiligten ein besonderes Erlebnis. Herzlichen Dank an unsere Guides Lukas und Yvonne Permoser!



Weihnachtswünsche

Die Kinder und Lehrerinnen der VS Gansbach wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2019



1. Besuch der Zahnberaterin

Am 18.12. besuchten uns eine Zahnberaterin und der von allen Kindern sehnsüchtig erwartete „KROKO“. In einem sehr anschaulichen Unterricht erfuhren die Kinder der 1. und 2. Stufe den Unterschied zwischen Milch- und Erwachsenengebiss und die Mädchen und Burschen der 3. und 4. Stufe Interessantes über den Aufbau der Zähne. Auch das richtige Zähneputzen wurde geübt. Kroko konnte es natürlich nicht unterlassen, alle mit Wasser zu bespritzen. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Besuch.



Bilderbuchkino im Kindergarten

Am 13.12. besuchten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe den Kindergarten in Gansbach.  Auf dem Programm stand ein „Weihnachtskino“ mit Popcorn . Dabei wurde eine Geschichte vorgelesen und projeziert. Danach spielten die Großen und Kleinen miteinander. Es war für alle ein sehr schönes vorweihnachtliches Ereignis.



In der Weihnachtsbäckerei

In den letzten Tagen vor Weihnachten erfüllte ein köstlicher Duft unser Schulhaus. Fleißige Kinder- und Erwachsenenhände kneteten, stachen aus, verzierten und backten leckere Weihnachtskekse. Bei stimmungsvoller Musik ließen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf und mit Hilfe von Frau Kitzwögerer, Frau Hubmaier, Frau Linauer, Frau Weißböck, Frau Permoser und Frau Widhalm entstanden leckere Weihnachtskekse. Vielen Dank für die Mithilfe!



BSP in der NMS Karlstetten

Am 7.12. besuchten unsere Mädchen und Buben der 3. und 4. Stufe die NMS Karlstetten. Dabei durften sie im Rahmen der Nahtstelle „Volksschule – Neue Mittelschule“ mit SR Elisabeth Baier und OLNMS Rudolf Schuster zwei tolle Turnstunden erleben. Herzlichen Dank an die engagierten Kollegen aus der NMS und an die „Taxi“-Eltern!



Adventmesse und Pfarrkaffee

Gemeinsam mit der Musikschule und den Young Stars gestalteten wir heute die 1. Adventmesse. Die stimmigen Stücke der Bläser und die musikalischen und textlichen Beiträge unserer Kinder machten den Gottesdienst zu einem feierlichen Einstieg in die Adventzeit. Der Applaus am Ende der Messe und der gut besuchte Pfarrkaffee im Pfarrzentrum bestätigten uns einmal mehr, dass auch eine kleine Schule das Pfarrleben sehr bereichern kann. Unser Dank gilt allen Mitwirkenden, Helfern und Heinzelmännchen im Hintergrund.  



Adventkranzflechten

Auch heuer kamen wieder zahlreiche Kinder, Eltern und Freunde unserer Schule zum traditionellen Adventkranzflechten. An zwei Tagen entstanden wunderschöne Advent- und Türkränze, deren Verkauf den Schulkindern zugute kommt. Aus den Einnahmen der Kränze und des Pfarrkaffees werden Busfahrten und Lernspiele finanziert. Wir danken dem Kaufhaus Pfeffer für die Übernahme des Verkaufes, den engagierten Elternvertretern für die tolle Organisation, den Reisigspendern, den Flechtdamen, den Dekorateurinnen und allen Helfern für ihre Unterstützung.



Rumänienhilfe

Auch heuer können wir  Frau Hiesberger zahlreiche Weihnachtspackerl für bedürftige Kinder in Rumänien übergeben. Herzlichen Dank allen Spendern für die 23 Weihnachtspakete!



Tag des Apfels

Am Tag des Apfels bekamen wir Besuch von unserem Bürgermeister Franz Penz und von drei Gemeinderäten. Sie verteilten an die Kinder und Lehrerinnen gesunde Äpfel. Außerdem erhielten die Mädchen und Buben der 1. Stufe einen Umweltspürnasenausweis und ein Umweltspürnasenkapperl und wurden damit zu „Umweltspürnasen“ ernannt. Zum Schluss verteilte Herr Hahn noch Turnsackerl als Dankeschön für die Beteiligung an der Aktion „Europäische Mobilitätswoche“.



Aktion "Schultüte" der Bäuerinnen

Die Kinder der 1. und 2. Schulstufe bekamen am 25.10. Besuch von den zwei Bäuerinnen Monika Linauer und Andrea Lobinger. Sie erklärten uns sehr anschaulich was alles nötig ist, damit wir gesunde Milch und Milchprodukte kaufen können. Außerdem durften alle Mädchen und Buben melken, selbstgebackenes Brot mit Butter verkosten, Joghurts probieren und knackige Karotten vom Feld essen. Herzlichen Dank für die tolle Stunde!



Erntedankfest

Am 7. Oktober feierte die Pfarre Gansbach das Erntedankfest. Schon traditionell kamen viele Mädchen und Buben mit ihren wunderschön geschmückten Traktoren. Bei der Mariensäule eröffneten wir die Feier mit einem Lied und einem Gebet. Danach zogen alle Festbesucher in die Kirche, wo wir auch das Eröffnungslied sangen. Den Abschluss bildete das Dunkelsteinerwaldlied, das viele von uns in ihr Herz geschlossen haben. Im Anschluss durften die Kinder ihre Fahrzeuge bei einem gemütlichen Beisammensein im Pfarrhof präsentieren.



Welttierschutzwoche

In der Welttierschutzwoche besuchten uns auch heuer wieder zahlreiche Tiere. Hunde, Katzen, Hasen, Meerschweinchen, Schildkröten und junge Hühner belebten unser Schulhaus. Wir konnten die Tiere hautnah beobachten, sie streicheln und berühren und viel Interessantes über die richtige Haltung und Pflege erfahren.



Blühende Straßen

Aufgrund einer Aktion unserer Gemeinde zum Schutz des Klimas wurden am 21.9. die Parkplätze vor unserer Schule für den Vormittag gesperrt. Die Mädchen und Buben unserer Schule durften  diese Fläche mit Straßenkreiden bemalen. Alle waren mit großem Eifer bei der Arbeit und es machte sehr viel Spaß. Es wäre toll, wenn diese Aktion ein wenig zum Umdenken anregen würde und das Auto öfters in der Garage stehen bliebe.



Herbstwandertag

Am 20.9. wanderten wir mit zahlreichen Eltern und unserem HERDI zum Polackenkopf. Wir entdeckten dabei viele verschiedene Herbstfrüchte und eine Blindschleiche. Am höchsten Punkt der Gemeinde angekommen, bauten wir einen Hügel aus Steinen, um anderen Wanderern den Gipfel des Polackenkopfes sichtbar zu machen. Es war auch aufgrund des herrlichen Wetters ein ganz toller Wandertag!



VKE mit einem Polizisten

Herr Revierinspektor Stopfer vom Posten Loosdorf besuchte heute die Kinder der 1. und 2. Stufe. In der Klasse wurde das theoretische Wissen wiederholt und vertieft und anschließend auf der Straße umgesetzt. Alle Mädchen und Buben waren mit vollem Eifer bei der Sache und erwiesen sich als sehr geschickte Verkehrsteilnehmer.



RAIKA Geschenk

Auch heuer wurden alle Kinder der ersten Schulstufe von der RAIKA mit einem Rucksack und einer Jausenbox ausgestattet. Danke!



Schulanfang

Vier aufgeregte Schulanfänger und 26 gut erholte Schulkinder besuchten mit ihren Lehrkräften und vielen Eltern, Großeltern und Verwandten den Eröffnungsgottesdienst in der Pfarrkirche Gansbach. P. Franz  zeigte uns anhand eines Maßbandes, dass es viele zwischenmenschliche Dinge gibt, die nicht messbar sind. Im gemeinsamen Singen, Lesen und Musizieren trugen wir unsere Wünsche und Bitten vor. Nach einer kurzen Besprechung in den Klassenzimmern war der erste Schultag auch schon wieder vorbei.



Unsere Schule hat eine neue Telefonnummer 02752/8246-40  



Der letzte Schultag

Nach der Zeugnisverteilung nahmen wir noch Abschied von den Schülern und Eltern der 4. Stufe. Diesen Mädchen und Buben wünschen wir alles Gute für ihre weitere Schullaufbahn in neuen Schulen und allen erholsame, entspannende, lustige und vor allem gesunde Ferien.



Vorlesen im Kindergarten

Am vorletzten Schultag nach der Schulmesse überraschten wir die Kindergartenkinder mit unserem Besuch. Die Mädchen und Buben der 1. Schulstufe lasen aus zwei Büchern vor und stellten ihr Lesevermögen unter Beweis. Sie wurden dafür mit aufmerksamen Zuhörern und Smarties belohnt. Dankeschön!



Geburtstagsständchen

Mit Geburtstagsgstanzln überraschten wir Herrn Karl Pfeffer zu seinem 90. Geburtstag. „Mia san heit im Spar-Gschäft und singan voi Freud, ganz lustige Gstanzln für euch liabe Leit.“ „Unser lieber Herr Pfeffer is word´n 90 Jahr, drum san ma heit kumma des is do ganz klar“ „Er hat Zeit für die Kunden, red mit uns a recht gern, er is allewei freundlich zu de Damen und Herr´n.“ „Drum wünsch ma von Herzen vü Gesundheit und Kraft, dass unser Herr Pfeffer nu den 100er schafft“ Alles Gute zum Geburtstag!  Danke für das köstliche Eis!      



Schulschlussmesse

Am 28. Juni fand unsere Abschlussmesse statt, die von den Kindern sehr abwechslungsreich gestaltet wurde. Die Kinder der 4. Stufe erhielten zum Abschied wieder ein kleines Bäumchen, wofür wir uns beim Landesforstgarten Gansbach herzlich bedanken möchten, sowie eine Erinnerungs-CD ihrer Klassenlehrerin VOL Bugl. Die Elternvertreterinnen der 4. Schulstufe – Frau Fink und Frau Mücke – bekamen für ihre engagierte Mitarbeit in den 4 Jahren einen Blumenstock überreicht und auch für unsere beiden Busfahrerinnen gab es Blumen als kleines Dankeschön für ihren Einsatz



Lehrausgang zur Kläranlage

Am 27.6. wanderten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe zur Kläranlage in Gansbach. Unser Klärwärter, Herr Kaufmann erklärte den Kindern genau den Weg des Schmutzwassers bis zu seiner Reinigung. Nach der Besichtigung des Belebungsbeckens durften die Kinder sogar ein echtes Pantoffeltierchen unter dem Mikroskop betrachten. Groß war die Freude über ein Eis zum Abschluss. Ein herzlicher Dank gilt Herrn Kaufmann für die tolle Führung!



Lehrausgang zum Bauernhof

Am 26.6. besuchten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe den Bauernhof der Familie Linauer in Himberg. Nach einer köstlichen Jause stand eine Stallbesichtigung auf dem Programm. Danach durften die Mädchen und Buben ihren Geschmackssinn bei der Verkostung von verschiedenen Joghurts unter Beweis stellen. Zum Abschluss gab es noch leckeren Kuchen. Herzlichen Dank an Familie Linauer für die sehr gute Verköstigung und an Frau Gaupmann für die tolle Unterstützung bei den letzten Lehrausgängen!



Lehrausgang zum Postpartner

Auch heuer wieder durften die Kinder der 1. Schulstufe den Postpartner in Gansbach besuchen. Mit vollstem Eifer wurden Briefe und Karten abgewogen, gestempelt und Pakete zur Rücksendung fertig gemacht. Nach getaner Arbeit schmeckte allen die vorbereitete Jause besonders gut. Ein besonderes Dankeschön an Frau Freiberger, die uns mit viel Geduld und Einsatz jedes Jahr diesen Lehrausgang ermöglicht.



Lehrausgang in den Forstgarten

Zum ersten Mal besuchten alle Kinder unserer Schule den Forstgarten in Gansbach. Dabei lernten wir verschiedene Nadel-und Laubbäume kennen, erfuhren über die Arbeitsschritte vom Samen bis zum fertigen Baum und sahen auch einige Maschinen. Danke für die Einladung!



Lehrausgang: Schnitzaltar und Römerbrücke

Im Rahmen des Sachunterrichts besuchten die Kinder der 3. und 4. Stufe am 21.6. den Schnitzaltar in Mauer und anschließend die Römerbrücke. Danach genossen sie das Freibad in Gerolding.



Vorstellung von Musikinstrumenten

Der Leiter der Musikschule Herbert Stockinger und zwei Instrumentallehrerinnen stellten am 18.6. Blas- und Streichinstrumente vor. Im Anschluss durften die Kinder selbst ausprobieren. Alle waren mit großem Eifer dabei und so mancher möchte ab Herbst ein Instrument erlernen.



Stationenbetrieb

Die Feuerwehren und der Samariterbund unserer Gemeinde, sowie die Polizei Loosdorf organisierten für die 3. und 4. Schulstufe einen sehr praxisnahen Unterricht. Selbst löschen, Atemschutzgeräte anlegen, ein Feuerwehrauto ziehen, Erste Hilfe leisten, ins Röhrchen blasen, eine Radarpistole bedienen,…. und natürlich der Transport mit dem Feuerwehrauto waren tolle Erlebnisse für die Kinder. Herzlichen Dank für das Engagement der Mitglieder!



Zeichenwettbewerb

Auch heuer wieder nahmen wir am RAIKA – Zeichenwettbewerb teil. Obwohl sich alle Kinder sehr bemühten, konnte nur ein Schüler jeder Schulstufe gewinnen. Die Sieger des heurigen Jahres sind: Adrian Ringler (1. Stufe), Lara Gaiswinkler (2. Stufe), Sophie Linauer (3. Stufe) und Nina Ettenauer (4. Stufe). Wir gratulieren ganz herzlich!



Schulgarten Weiterarbeit

In den vergangenen Wochen wurden weitere Grobarbeiten in unserem Schulgarten durchgeführt. In diesem Rahmen wollen wir uns ganz herzlich bei der Fa. Knedlstorfer für die Gratisbaggerarbeiten, bei den Familien Zeilinger und Permoser für das Schneiden und Abtransportieren der Bäume und Sträucher und bei den Anrainern für die Nutzung der Zufahrtswege bedanken. Die Fertigstellung unseres Schulgartenprojekts planen wir für das Schuljahr 2018/19.



Zeltnacht

Die 4. Schulstufe plante heuer wieder gemeinsam zum Abschluss eine Zeltnacht im Pfarrgarten. Am Dienstag, den 12. Juni 2018 war es endlich soweit. Bei strömendem Regen trafen wir zunächst bei Familie Gaupmann ein. Als der Regen zum Glück nachließ, wurden die Zelte im Pfarrgarten eingeräumt. Danach ging es im Garten der Familie Gaupmann lustig weiter. Die Kinder spielten gemeinsam Volleyball und Dart. Bald danach sprangen alle Schüler in den warmen Badeteich der Familie. Das Schwimmen bei leichtem Regen begeisterte alle Kinder, und jeder hatte viel Freude. Nun ging es in der Scheune gemütlich weiter. Herr Gaupmann grillte für uns Würstel, Weiterlesen…



Meine Busschule

Am 12.6. nahmen wir an der Aktion „Meine Busschule“ teil. Dabei wurden alle wesentlichen Gefahrenpunkte, die sich auf dem Weg von und zur Haltestelle, im Bereich der Haltestelle sowie bei der Benutzung des kleinen und großen Schulbusses ergeben können, in Theorie und Praxis behandelt. Besonders toll waren dabei die anschaulichen Demonstrationen mit der Dummy-Puppe Maxl und die spielerischen Sicherheitsübungen. Eine sehr gelungene Aktion!



Volksmusikfest

Am 8. Juni war es endlich so weit. Unser Volksmusikfest, wofür wir wochenlang intensivst geprobt hatten, ging über die Bühne. Mit einer Rahmengeschichte, Liedern, Tänzen und Musikstücken durften wir zahlreiche Ehrengäste und Besucher unterhalten. Alle Beteiligten waren mit vollstem Einsatz bei der Sache und so wurde unser Fest eine sehr gelungene Veranstaltung. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden vor und hinter der Bühne und an alle Helfer!



Radfahrprüfung

Am Mittwoch, 30.5. fand die praktische Radfahrprüfung statt. Alle Mädchen und Buben waren sehr gut vorbereitet und bestanden sie. Wir gratulieren sehr herzlich!



Zahnärztin

Am 28.5.2018 besuchten die Kinder der 1. und 4. Schulstufe im Rahmen der Aktion „Apollonia 2020“ die Zahnärztin DDr. Petra Schwarzinger-Schauer in ihrer Ordination in Gansbach.



Besuch in der Hippolytapotheke

Am 24.5. besuchten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe die Hippolyt-Apotheke in St. Pölten. Nach einem sehr herzlichen Empfang bekamen sie Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche einer Apotheke. Zum Schluss gab es noch eine köstliche gesunde Jause.



Ballett

Am 18.5. besuchten wir die Ballettvorführung „Der Nussknacker“ in Ober-Grafendorf. Dabei konnten wir auch Sarah (1. Stufe) und Ronja (2. Stufe) als Eiskristalle bewundern. Es war eine sehr gelungene Vorstellung und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!



Zahnberaterin

Am 17.5. besuchte uns zum zweiten Mal in diesem Schuljahr die Zahnberaterin. Sie wurde begleitet von unserem Freund Kroko, dem eine Zahnspange eingesetzt wurde. Beide Klassen erhielten die goldene Zahnbürste für das verlässliche Mitbringen der Zahnputzsachen und die Kinder der 4. Stufe bekamen ihre Abschlussurkunden.



Erstkommunion

Die Pfarre Gansbach feierte heute mit sechs Kindern unserer Volksschule das Fest der Erstkommunion.



Safty-Tour

Am Freitag, 4.5.2018 nahmen die Kinder der 3. und 4. Schulstufe an der Safty-Tour in Lengenfeld teil. Von 14 angetretenen Schulklassen konnten wir den erfolgreichen 5. Platz belegen. Danke an Herrn Gerald Hochstöger, der uns im Unterricht toll vorbereitet hatte und an Herrn Max Grohs, der uns vor Ort tatkräftig unterstützte. Herzlichen Dank auch allen Eltern-Taxis!



Hallo Auto

Die Mädchen und Buben der 3. und 4. Schulstufe nahmen am 2.4. an der Aktion „Hallo Auto“ teil.



DSC09461

Am 27. April fand in Gansbach die Angelobungsfeier des Einrückungstermines April 2018 statt. Die Kinder der 3. und 4. Stufe besuchten bereits die Leistungsschau um 12:00 und erfuhren dort viel Interessantes über das Bundesheer. Am Abend nahmen dann 26 Kinder mit Fackeln an der Angelobungsfeier teil. Es war für alle ein sehr beeindruckendes Fest.



In der Gärtnerei Bonigl

Das Projekt „Schule in der Gärtnerei“ führte uns in die Gärtnerei BONIGL nach St. Pölten. Nach einem kurzen theoretischen Teil zeigte uns Herr Peter Bonigl die Glashäuser und den Außenbereich . Danach durften wir Schnittlauch für eine köstliche Jause schneiden. Gestärkt mit Butterbrot, Aufstrich und Saft ging es ans Arbeiten. Jeder durfte eine Paradeiserpflanze und eine Zimmerlilie einsetzen. Besonders lustig war das Wühlen und Formen in der frischen Erde. Ein herzliches Dankeschön an die Gärtnerei Bonigl für den tollen Vormittag und an die Eltern für den Transport!



Schulgarten

Unser  Schulgarten, der in den letzten Jahrzehnten im Dornröschenschlaf verweilte, soll nun wieder aufgeweckt werden. Mit Unterstützung der Eltern und vieler engagierter Gansbacher wollen wir in den nächsten Wochen mit den Arbeiten beginnen. Bei Frau Ringler, der Initiatorin des Projektes, durften die Kinder der 1. Klasse verschiedenste Samen anbauen, die sie dann in der Klasse weiterpflegen werden. Wir freuen uns schon auf viele helfende Hände.



Müllsammelaktion

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir uns in Kleingruppen auf den Weg durch Gansbach, um Müll zu sammeln. Die Idee stammte von Frau Johanna Winkler, die uns auch begleitete. Ausgestattet mit Warnwesten, Handschuhen und Müllsäcken konnten wir in eineinhalb Stunden rund 46 kg Müll einsammeln. Als Belohnung gab es eine kleine Jause gesponsert von der Gemeinde. Danke an alle Betreuungspersonen und vor allem an euch, liebe Kinder, für den tollen Einsatz!



Palmsonntag

Nachdem wir mit Unterstützung vieler Eltern wunderschöne Palmbuschen geflochten hatten, nahmen heute trotz großer Kälte zahlreiche Schulkinder bei der Palmweihe und dem anschließenden Gottesdienst teil. Sechs Mädchen und Buben waren als Ministranten tätig.



Palmbesenbinden

Mit tatkräftiger Unterstützung von sechs Müttern banden die Kinder der 1. und 2. Stufe wunderschöne Palmbesen. Am Palmsonntag können wir sie in der Kirche segnen lassen und danach werden sie unsere Häuser schmücken. Herzlichen Dank für das Sammeln und Bereitstellen von Palmkätzchen, Sträuchern, Bändern…. und für die tolle Mithilfe!



Kindertheater im Kindergarten

Heute besuchten die Kinder der 1. und 2. Schulstufe das Stück „Leo und Gretel“. Dieses pädagogische Kindermusiktheater zum Thema Ernährung hatte zum Ziel, gemeinsam mit den Kindern GUT TUENDE Nahrungsmittel zu erkennen, „Versuchungen“ widerstehen zu lernen und Tischkulturen wieder lebendig zu machen. Alle Mädchen und Buben waren begeistert, da sie auch selbst mitwirken durften.



Filmdreharbeiten

Heute wurden in unserer Schule Dreharbeiten für den Kinofilm „Ein wilder Sommer“ durchgeführt. Schon im Vorfeld besuchte ein Team die Volksschule, um sich ein Bild von den Räumlichkeiten zu machen. Gestern wurde dann eine Klasse ausgeräumt und den frühen 80er Jahren, in denen der Film spielt, angepasst. Heute Nachmittag kam das Filmteam und drehte eine kurze Szene. Es war äußerst interessant zu beobachten, wieviel Aufwand für ein paar Minuten einer Handlung betrieben werden muss. Das ganze Team wirkte trotz oftmaliger Wiederholungen sehr entspannt und auch die beiden Schauspielerinnen Kristina Sprenger und Alexandra Kronberger nahmen sich gerne Zeit für Fotos und Weiterlesen…



Aschenkreuzfeier

Am Aschermittwoch versammelten wir uns im Turnsaal, um von P. Benjamin das Aschenkreuz zu empfangen. Auch einige Erwachsene folgten der Einladung und gemeinsam stimmten wir uns mit Texten und Liedern auf die Fastenzeit ein.



Faschingsdienstag

Am Faschingsdienstag wurde unsere Schule von besonderen Gestalten besucht. Pirat , Clown, Prinzessin, Bauer, Spiderman, Hase, Polizist, Meerjungfrau, Hexe, Einhorn, Tiger, Schaf, Höhlenmensch, Pippi Langstrumpf……… tummelten sich durch die Klassen. Mit Tänzen, Liedern, Spielen, Süßigkeiten und köstlichen Krapfen feierten wir den letzten Tag des Faschings.



Auf dem Bauernhof

Die Kinder der 1. und 2. Schulstufe wanderten am 2. Februar nach Himberg. Dort besuchten wir den Bauernhof der Familie Linauer-Diernegger. Drei Zwillingspaare bei den Kälbern, die jungen Hunde und die vielen anderen Tiere beeindruckten uns sehr. Eine köstliche Jause war dann der Abschluss des 1. Semesters. Ein ganz großes Dankeschön für die tolle Verpflegung und das große Engagement!



Weihnachtswünsche

Die Kinder und Lehrerinnen der VS Gansbach wünschen allen ein friedliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2018



In der Weihnachtsbäckerei

Auch heuer wieder erfüllte ein köstlicher Duft unser Schulhaus. Fleißige Kinder- und Erwachsenenhände kneteten, stachen aus, verzierten und backten leckere Weihnachtskekse. Bei stimmungsvoller Musik ließen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf und mit Hilfe von Frau Graf, Frau Linauer, Frau Permoser und Frau Weißböck entstanden köstliche Lebkuchen und Mürbteigkekse. Vielen Dank für die Mithilfe!



Adventmesse

Gemeinsam mit der Musikschule und den Young Stars gestalteten wir heute die 1. Adventmesse. Die stimmigen Stücke der Bläser und die musikalischen und textlichen Beiträge unserer Kinder machten den Gottesdienst zu einem feierlichen Einstieg in die Adventzeit. Viele positive Stimmen beim gemütlichen Beisammensein im Pfarrzentrum bestätigten uns einmal mehr, dass auch eine kleine Schule das Pfarrleben sehr bereichern kann. Herzlichen Dank allen Mitwirkenden, Helfern und Heinzelmännchen im Hintergrund.



Autorenlesung

Am 30. 11. besuchte uns die Autorin Michaela Lipp und erzählte aus ihrem Buch „Baby Maus“. Alle Kinder waren von den Geschichten begeistert und wollten schon am nächsten Tag eine weitere hören. Herzlichen Dank für die Gratislesung und das Buch mit persönlicher Widmung!



Adventkranzflechten

Auch heuer kamen wieder zahlreiche Eltern und Freunde unserer Schule zum traditionellen Adventkranzflechten in den Pfarrhof. An zwei Tagen entstanden wunderschöne Advent- und Türkränze, deren Verkauf den Schulkindern zugute kommt. Aus den Einnahmen der Kränze und des Pfarrkaffees werden Busfahrten und Lernspiele finanziert. Wir danken der Pfarre für die Bereitstellung der Räumlichkeiten, den engagierten Elternvertretern  für die tolle Organisation, den Reisigspendern, den Flechtdamen, allen Dekorateurinnen, der „Scharfen Kurve“ für den Verkauf und allen Helfern für ihre Unterstützung.



Rumänienhilfe

Auch heuer konnte Frau Hiesberger zahlreiche Weihnachtspackerl für bedürftige Kinder in Rumänien von unserer Schule abholen. Herzlichen Dank allen Spendern!



Tag des Apfels

Am 10. Oktober besuchten uns vier Gemeinderäte der Marktgemeinde Dunkelsteinerwald und brachten den Kindern und Lehrerinnen gesunde Äpfel aus der Region. Außerdem erhielt jeder Schüler der 1. Stufe einen Umweltspürnasenausweis und ein Umweltspürnasenkapperl.



Einführungsmesse von P. Benjamin

Bei stürmischem Wetter wurde P. Benjamin am heutigen Sonntag als Moderator der Pfarre Gansbach eingesetzt. Auch die Schulkinder nahmen wieder aktiv am Geschehen teil. Zuerst begrüßten wir Abt Kolumban und Dechant P. Clemens mit Blumensträußen und danach eröffneten wir die Hl. Messe mit einem schwungvollen Begrüßungslied. Zum Schluss trugen wir noch ein Gedicht verfasst von unserer Lehrerin Andrea Bugl vor und überreichten P. Benjamin ein gemaltes Billett mit unseren Fotos, damit er uns besser kennenlernen kann. Wir wünschen P. Benjamin alles Gute und Gottes Segen und freuen uns schon auf seinen ersten Besuch in der Schule!



Wandertag nach Aggsbach Dorf

Bei herrlichem Herbstwetter wanderten wir heute durch den Mitterbachgraben nach Aggsbach Dorf. Dort besuchten wir die Hammerschmiede, den Steinstadl und die Kartause. Frau Christine Nussbaumer und ihr Team brachten mit ihren tollen Führungen sowohl den Kindern als auch den Begleitpersonen die Schönheiten der drei Sehenswürdigkeiten näher. Herzlichen Dank! Außerdem bedanken wir uns bei den vielen „Taxi-Eltern“, die für den Heimtransport sorgten.



Aktion Schultüte der Bäuerinnen

Die Kinder der 1. Schulstufe bekamen heute Besuch von den zwei Bäuerinnen Monika Linauer und Andrea Lobinger. Sie stellten das AMA Gütesiegel vor, erklärten den Begriff „Bio“ und brachten verschiedene Körner und Samen mit. Außerdem durften wir Weiß-, Roggen- und Dinkelbrot mit Topfenaufstrich verkosten, Joghurts probieren und knackiges Gemüse vom Feld essen. Herzlichen Dank für die tolle Stunde!



Verkehrserziehung

Im Rahmen der Verkehrserziehung besuchte uns heute Revierinspektor Stopfer vom Posten Loosdorf. Zuerst sprach er mit den Kindern der 1. Klasse über das richtige Verhalten im Straßenverkehr und dann gingen wir hinaus und übten das Überqueren der Straße.



Erntedankfest

Am 8. Oktober feierte die Pfarre Gansbach das Erntedankfest. Schon traditionell kamen viele Mädchen und Buben mit ihren wunderschön geschmückten Traktoren und nahmen an der Ernteprozession teil. Die Schulkinder umrahmten die Feier mit Gebet und Gesang. Im Anschluss durften die Kinder ihre Fahrzeuge bei einem gemütlichen Beisammensein im Pfarrhof ausprobieren.



Welttierschutztag

In der Welttierschutzwoche besuchten uns auch heuer wieder zahlreiche Tiere. Hunde, Katzen, Vögel, Hamster, Schildkröten und ein Huhn belebten unser Schulhaus. Wir konnten die Tiere hautnah beobachten, sie streicheln und berühren und viel Interessantes über die richtige Haltung und Pflege erfahren.



Verabschiedung von P.Christian

Nach 10 jähriger Tätigkeit als Pfarrer von Gansbach wurde P. Christian in einem sehr stimmigen Gottesdienst feierlich verabschiedet. Auch die Kinder und Lehrerinnen der Volksschule beteiligten sich bei der Messgestaltung. Als Dank für die vielen gemeinsamen Gottesdienste und Schulfeiern überreichten wir P. Christian ein Billett mit all unseren Wünschen. Danke und Gottes Segen!



Rettungshunde

Auch in diesem Schuljahr besuchte uns die Oma eines Schülers mit ihren beiden ausgebildeten Rettungshunden. Sie erklärte uns das richtige Verhalten gegenüber fremden Hunden, erzählte uns einiges über Hundeerziehung und zeigte uns, wie Rettungshunde arbeiten. Dazu durften sich mehrere Kinder im Schulgebäude verstecken. Schon nach kurzer Zeit gelang es den beiden Hunden, sie zu finden. Es war für uns alle sehr beeindruckend und wir freuen uns auf den nächsten Besuch!



Besuch der Zahnberaterin

Heute besuchten uns eine Zahnberaterin und der von allen Kindern sehnsüchtig erwartete „KROKO“. Nach einem sehr anschaulichen Unterricht in dem die Kinder der 1. und 2. Stufe ein Gebiss mit Zähnen auffüllen durften und die Mädchen und Burschen der 3. und 4. Stufe Interessantes über die Zähne erfuhren, wurde auch noch das richtige Zähneputzen geübt. Kroko konnte es natürlich nicht unterlassen, alle mit Wasser zu bespritzen. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Besuch.



RAIKA Rucksack

Heute bekamen unsere Schulanfänger von der RAIKA Gansbach einen Rucksack überreicht. Herzlichen Dank!  



Der 1. Schultag

Heute war es wieder so weit! Um 8:00 Uhr feierten wir mit P. Markus und vielen Eltern, Großeltern, Tanten, Onkeln… den von den Schülern gestalteten Eröffnungsgottesdienst. Dabei wurden unsere 11 Schulanfänger begrüßt und mit Schultüten beschenkt. Wir wünschen allen Mädchen und Buben ein interessantes, fröhliches, lehrreiches und unfallfreies Schuljahr und uns Lehrerinnen dazu viel Kraft, Humor und Ausdauer.



Schulschlussmesse

Mit dem Dankgottesdienst und der Verabschiedung der 4. Schulstufe endete ein arbeitsintensives und erfolgreiches Schuljahr. Den Mädchen und Burschen der 4. Stufe wünschen wir alles Gute für ihre weitere Schullaufbahn und uns allen erholsame Ferien.



Vorlesen im Kindergarten (1. Stufe9

Heute besuchten die Kinder der 1. Stufe den Kindergarten, um zwei Bücher vorzulesen. Ganz gebannt hörten die Kleinen zu und die Schulkinder freuten sich sehr, dass sie ihre erworbene Lesefertigkeit herzeigen konnten. Das anschließende gemeinsame Spielen ist für alle immer ein besonderes Erlebnis.



LaufWunder Scheckübergabe

Heute konnten wir voller Stolz unseren Beitrag zum LaufWunder an die Caritas übergeben. Unsere Kinder, deren Familien und die Lehrerinnen spendeten 860,00 Euro, die RAIKA Gansbach  unterstützte die Aktion mit 90,00 Euro. Danke an alle fleißigen Läufer und an alle Sponsoren und Spender!



Comicwettbewerb

Die Kinder der 3. und 4. Schulstufe haben im Rahmen der NÖ Landesausstellung 2017 bei dem Comicwettbewerb „Alles was Recht ist“ teilgenommen und einen Klassenpreis gewonnen. Wir dürfen um 100 € Bücher bei Thalia kaufen und unsere Schulbibliothek erweitern.



Radtour und Zeltnacht

Die 4. Schulstufe plante heuer wieder gemeinsam zum Abschluss eine Radtour mit anschließendem Zeltlager. Am Donnerstag, den 22. Juni, einem sehr heißen Tag, ging es um 17 Uhr in Gansbach los. Wir fuhren zuerst nach Oed, danach nach Daxberg. Dort besuchten wir die Bauernhöfe der Familien Zeilinger und Brantner. Die Kinder erfrischten sich mit kühlen Getränken und Eis und spielten gemeinsam. Auch die Tiere der Bauernhöfe wurden besucht. Daraufhin radelten wir zurück nach Oed zu Familie Knedlstorfer, die uns an diesem heißen Tag ebenfalls spontan mit Getränken und Eis bewirtete. Nun ging es im Garten der Familie Freisleben in Gansbach Weiterlesen…



Wandertag zum Zeilingerkogel

Am 22. 6. starteten wir am heißesten Tag dieses Jahres unseren Wandertag Richtung Daxberg. Ziel war der Zeilingerkogel. Schon beim Hinmarschieren kamen wir ganz schön ins Schwitzen. Am Zeilingerkogel angekommen, erwartete uns bereits Familie Zeilinger mit erfrischenden Getränken. Die Hitze wurde jedoch so groß, dass wir unterstützt von Familie Zeilinger, Frau Permoser und Frau Knedelstorfer den Rückweg mit einem Autoshuttledienst zurücklegten. Herzliche Dank an alle Mitwanderer, Autofahrer und besonders an Familie Zeilinger!



Besuch der Schulanfänger

An drei aufeinanderfolgenden Tagen besuchten uns die Schulanfänger und nahmen am Unterricht teil. Dabei lernten sie den Schulalltag ein bisschen kennen und waren alle einig „Wir freuen uns schon sehr auf die Schule!“



DSC07413

Heute wurden unsere fleißigsten Läufer beim Charitylauf in Karlstetten mit Medaillen und Urkunden geehrt. Gemeinsam schafften wir 257 km und eine Spendensumme von 950,- Euro.  



Eine musikalische Geschichte

Heute besuchten uns einige Musikschullehrer unter der Leitung von Herbert Stockinger und umrahmten dabei auf musikalische Weise das Buch „Der kleine Bär und der Tiger“. Danach durften alle Kinder die verwendeten Musikinstrumente ausprobieren. Manche entlockten der Querflöte, der Klarinette, der Trompete, dem Tenorhorn, der Tuba und dem Akkordeon schon sehr tolle Töne.



Schwimmen im Freibad Gerolding

Am 14. 6. besuchten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe das Freibad in Gerolding. Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Badetemperaturen hatten wir das Freibad für uns alleine. Die Kinder konnten sich beim Tauchen, Springen, um die Wette schwimmen, Fußball spielen, Beach-Volleyball spielen, … so richtig austoben und hatten sichtlich Spaß. Herzlichen Dank an die Eltern, die die Kinder nach Gerolding gebracht und auch betreut haben!



Zaubervorstellung

Am 14. 6. besuchten die Kinder der 1. und 2. Stufe eine Zaubervorstellung im Kindergarten. Zauberer Hermann begeisterte dabei sowohl die kleinen als auch die großen Besucher mit tollen Tricks. Anschließend durften wir mit den Kindergartenkindern im Garten Fußball spielen, Sandburgen bauen, schaukeln, mit Holz arbeiten,….. Es war ein sehr schönes Miteinander und die Schulkinder waren begeistert.



Rettungshunde im Einsatz

Heute besuchte uns die Oma eines Schülers der 1. Stufe mit ihren beiden Rettungshunden. Im Pfarrhof konnten wir beobachten, wie ausgebildete Hunde arbeiten. Sie suchten nach versteckten Kindern und meldeten den Fund mit lautem Bellen. Danach bekamen sie eine wohlverdiente Belohnung. Danke für die tolle Vorführung!



Aktion LaufWunder

Am 30.5.2017 nahmen wir nach 2015 zum zweiten Mal an der Aktion „LaufWunder“ der youngCaritas teil. Nach der großen Pause brachten uns einige Eltern, die sich teilweise selbst am Lauf beteiligten, zur NMS nach Karlstetten. Dort starteten wir um 10 Uhr mit dem Lauf. Dabei ging es nicht um Geschwindigkeit, sondern um den Einsatz, möglichst viele Runden zu bewältigen. Und dabei erwiesen sich unsere Schüler, einige Eltern und der HERDI als sehr ausdauernd. Der fleißigste Läufer der 1. Stufe lief 26 Runden, der 2. Stufe ebenfalls 26 Runden, der 3. Stufe 34 Runden und der 4. Stufe 36 Runden. Da Weiterlesen…



Besuch beim Postpartner

Auch heuer wieder durften die Kinder der 1. Stufe den Postpartner in Gansbach besuchen. Mit vollstem Eifer wogen sie Briefe ab, klebten Marken auf, stempelten und durften sogar Kunden betreuen. Nach getaner Arbeit schmeckte die gespendete Jause besonders gut. Ein besonderes Dankeschön an Frau Freiberger, die uns mit viel Geduld und Einsatz jedes Jahr diesen Lehrausgang ermöglicht.



Töpfern mit Faru Graf

Heuer durften unsere Schüler mit Frau Graf, einer Mutter von zwei Schulkindern, töpfern. Dabei entstanden tolle Herze in der 1. und 2. Stufe und sehr kreative Igel in der 3. und 4. Stufe. Alle Väter können sich schon jetzt auf ihr Geschenk freuen, das bis zum Vatertag aber noch gut versteckt bleibt. Herzlichen Dank an Frau Graf für das Arbeiten mit den Kindern und das Brennen der Tonfiguren.



Erstkommunionfeier

Zu Christi Himmelfahrt feierten fünf Kinder unserer Pfarre das Fest der Erstkommunion.



Radfahrprüfung

Am Montag, 22.5. fand die praktische Radfahrprüfung statt. Alle Mädchen und Buben die daran teilnahmen, bestanden sie und werden bald ihre Radfahrausweise in Empfang nehmen können. Wir gratulieren sehr herzlich!



Ballettvorführung

Am 19. Mai besuchten wir die Ballettvorführung „Die Schöne und das Biest“ in Obergrafendorf. Da auch unsere Ronja aus der 1. Stufe und Sarah eine Schulanfängerin aus dem Kindergarten Gansbach mitwirkten, war es ein besonderes Erlebnis.



Landeshauptstadtaktion

Am 11. Mai besuchten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe ihre Landeshauptstadt St. Pölten. Zunächst besichtigten wir den Landtagssitzungssaal und das Landhausschiff. Danach spazierten wir bei strahlendem Sonnenschein an der Traisen entlang durch das Regierungsviertel, schauten kurz ins Landesmuseum und besuchten auch die Landhauskapelle. Ein Höhepunkt unserer Exkursion war die Fahrt auf den 77 m hohen Klangturm. Begeistert genossen alle Kinder auf der Aussichtsterrasse die tolle Fernsicht und den Rundumblick über St. Pölten. Danach besichtigten wir die wunderschön restaurierte Synagoge. Sehr beeindruckt waren wir von den Ausgrabungen am Domplatz mit dem Markt, der Domkirche, den vielen Barockhäusern, dem Tellerhaus, Weiterlesen…



SUMSI-CUP

Unsere Mannschaft erreichte beim diesjährigen Bezirksfußball – Cup, der heuer erstmals von der Raika und von Erima gesponsert wurde, den tollen 9. Platz. Trainiert wurde unsere schulübergreifende Mannschaft von Markus Grohs aus Gansbach. Insgesamt fuhren 15 Kinder zum Turnier. Die erste Runde gewann unser Team mit 3 Siegen und einem Unentschieden. Leider schieden wir im Achtelfinale wegen einer Schiedsrichterfehlentscheidung aus.



LaufWunder

Unsere Schule macht heuer wieder bei der Aktion „LaufWunder“ mit. Aus diesem Grund besuchten uns eine Mitarbeiterin der young Caritas und eine ehrenamtliche Helferin des Mobilen Hospizdienstes, um das Projekt vorzustellen.



2. Besuch der Zahnberaterin

Heute bekamen wir wieder Besuch von der Zahnberaterin. Sie wurde begleitet von unserem Freund Kroko und dem Backenzahn Willi. Von Willi erfuhren wir viele interessante Dinge über einen Zahnarztbesuch und die Kinder der 4. Stufe erhielten ihre Abschlussurkunden.



Aschenkreuzfeier

Am Aschermittwoch versammelten wir uns im Turnsaal, um von P. Markus das Aschenkreuz zu empfangen. Auch einige Erwachsene folgten der Einladung und gemeinsam stimmten wir uns mit Texten und Liedern auf die Fastenzeit ein.



Faschingdienstag

Auch heuer wieder wurde unsere Schule von besonderen Gestalten besucht. Piraten, Sheriffs, Clowns, Prinzessinnen, Bauern, Spiderman, Batman, Polizisten, Burgfräulein, Hexen, Tänzerinnen, eine Biene,……… tummelten sich durch die Klassen. Mit Tänzen, Liedern, Spielen und köstlichen Krapfen feierten wir den Faschingdienstag.



Blockpraxis

Die vergangenen zwei Wochen absolvierte Magdalena Teufner, eine Studentin der KPH Krems, ihr Blockpraktikum an unserer Volksschule. Mit viel Freude unterrichtete sie die erste und zweite Schulstufe. Wir wünschen ihr alles Gute für den bevorstehenden Abschluss und eine Anstellung im kommenden Schuljahr.



Winterwanderung

Bei strahlendem Sonnenschein machten wir heute eine Winterwanderung durch Gansbach.



Landesklinikum St. Pölten

Heute besuchten wir mit zahlreichen Mamas, Papas und Omas das Landesklinikum St. Pölten. In verschiedenen Stationen (Röntgen, Labor, Behandlungsraum, Spieletreff, Wohlfühlraum, Schule, Experimentierstraße) durften wir Einblick in das Krankenhausleben nehmen. Dabei stellten wir fest, dass Krankenhausaufenthalte manchmal notwendig sein können, aber wir uns davor nicht zu fürchten brauchen. Alle Kinder und Erwachsenen waren von dem Einsatz der Betreuerinnen begeistert und wir sagen auf diesem Weg herzlichen Dank für das tolle Engagement.



Turnen in der NMS Karlstetten

Am 12.1. besuchten unsere Mädchen und Buben der 3. und 4. Stufe die NMS Karlstetten. Dabei durften sie im Rahmen der Nahtstelle „Volksschule – Neue Mittelschule“ mit OLNMS Ulrike Pöpperl und OLNMS Josef Marchart zwei tolle Turnstunden erleben. Herzlichen Dank an die engagierten Kollegen aus der NMS und an die „Taxi“-Eltern!



Weihnachtswünsche

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2017 wünschen die Kinder und Lehrerinnen der VS Gansbach



Weihnachtsgeschichte

„Die Weihnachtszeit lässt Ebenezer Scrooge kalt. Sogar am Heiligen Abend schikaniert der herzlose und eigensüchtige Geizkragen seine Mitmenschen. Aber mitten in der Christnacht erscheinen drei Geister, die ihm Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Weihnachten zeigen. Diese Erlebnisse lassen aus Scrooge letztendlich einen gütigen alten Herren werden.“ Diese Weihnachtsgeschichte von und mit dem Team Paul Sieberer besuchten wir heute in der Losensteinhalle in Loosdorf. Die Aufführung war sehr ansprechend und die Antworten der mitwirkenden Kinder aus dem Publikum zeigten, dass Weihnachten nicht nur aus Geschenken besteht.



Friedensengel

Gerade in der Weihnachtszeit, wenn wir von Gewalt und Krieg in der Welt hören, wünschen wir uns Frieden. Frau Helene Harsch aus Gerolding hat das zum Anlass genommen und allen Kindern und Lehrerinnen unserer Schule als sichtbares Zeichen einen Engel sowie Maria mit dem Jesuskind aus Wachs gegossen. Wir haben uns sehr über dieses Geschenk und das Schokoladeherz gefreut und danken Ihnen liebe Frau Harsch von ganzem Herzen. Gesegnete Weihnacht!



Adventeinstimmung

Schon traditionell versammelten wir uns auch heuer wieder jeden Montag in der Adventzeit im Turnsaal, um gemeinsam zu singen und uns mit verschiedenen Texten auf Weihnachten vorzubereiten.



"Weihnachtskino" im Kindergarten

Heute besuchten die Kinder der 4. Stufe mit ihrer Deutschlehrerin Magdalena Bauer den Kindergarten in Gansbach. Auf dem Programm stand ein „Weihnachtskino“ mit Eintrittskarten, Popcorn und für die Darsteller auch Cola. Die Geschichte „Der kleine Igel und die rote Mütze“ wurde dabei vorgelesen und projeziert. Es war für alle ein sehr schönes vorweihnachtliches Ereignis.



EVN-Notebooks

Diese Woche hatten wir großen Grund zur Freude. Die EVN spendete uns fünf gebrauchte Notebooks, die wir sogleich im Unterricht einsetzten. Herzlichen Dank besonders an Herrn Stefan Zach für die rasche Erfüllung unserer Anfrage!



Lesenacht

Energiegeladene Lesenacht und Projekttag im EVN Wärmekraftwerk Theiß Die Kinder der 3. und 4. Schulstufe der Volksschule Gansbach besuchten am 23. November, unter der Leitung ihrer Lehrerin Andrea Bugl, das EVN Wärmekraftwerk Theiß um hier eine energiegeladene Lesenacht zu verbringen. Zu Beginn hatten die Kinder noch Zeit im InfoCenter zu spielen, am Energiefahrrad ihre Muskelkraft zu trainieren, die Kraftwerkshäschen zu streicheln und sich dann bei einem schmackhaften Abendessen für die Lesenacht zu stärken. Aufgabe der Kids war es dann beim Vorlesen den Klassenfreundinnen und –freunden ihre spannenden oder lustigen Lieblingsbücher nahezubringen. Doch auch die EVN Mitarbeiterinnen Bianca und Ines lasen Weiterlesen…



Adventmesse

Gemeinsam mit der Musikschule gestalteten wir heute die 1. Adventmesse. Die sehr gelungenen Beiträge der Bläser, die wunderschönen Querflötenstücke, besonders das „Hallelujah“ von Leonard Cohen, und die musikalischen und textlichen Beiträge unserer Kinder machten den Gottesdienst zu einem stimmigen Einstieg in die Adventzeit. Viele positive Stimmen beim gemütlichen Beisammensein im Pfarrzentrum bestätigten uns wieder einmal, dass auch eine kleine Schule, noch dazu geschwächt durch Krankheiten, das Pfarrleben sehr bereichern kann. Herzlichen Dank allen Mitwirkenden, Helfern und Heinzelmännchen im Hintergrund.



Adventkranzflechten

Auch heuer trafen wir uns wieder zum schon traditionellen Adventkranzflechten unserer Schule. Familie Zeilinger stellte das Reisig zur Verfügung und schon am ersten Tag waren viele fleißige Hände im Pfarrhof tätig. So konnten wir an zwei Tagen zahlreiche Kränze, Türgehänge und Gestecke herstellen, die auf der RAIKA, auf dem Gemeindeamt, in der Bäckerei Steiner, am Freitag nach der Adventeinstimmung, am Samstag bei der Seniorenfeier und am Sonntag vor und nach der Messe erhältlich sind. Ein ganz großes Dankeschön an alle Mütter, Großmütter, Kinder und an die treuen Flechterinnen, die stets mithelfen!



Schwimmen in Krems

Am Donnerstag, den 17.11. fuhren die 3. und 4. Schulstufe zum ersten Schwimmkurs nach Krems, den Prof. Peter Mitmannsgruber organisiert hatte. Studierende der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Krems gestalteten sehr freundlich, lustbetont und engagiert den Schwimmunterricht. Ihrem Schwimmkönnen entsprechend wurden die Schüler im Brustschwimmen, Tauchen und Kraulen unterrichtet. Gemeinsame Wasserspiele machten den Kindern besonders viel Spaß, sowie das Springen vom Meterbrett. Großer Dank gilt Herrn Prof. Mitmannsgruber und seinen angehenden NMS-LehrerInnen, die diesen tollen Schwimmkurs erst möglich gemacht haben.



Tag der offenen Tür in der NMS Karlstetten

Am 11.11. besuchten die Mädchen und Buben der 4. Stufe die NMS Karlstetten. Nach einem sehr schwungvollen Eröffnungsprogramm wurden unsere Kinder durch die Schule geführt. Dabei konnten sie verschiedene Versuche beobachten und ausprobieren, in Büchern schmöckern, leckere Brötchen verkosten und etwas basteln. Sowohl die Kinder als auch zahlreiche Eltern waren von den Darbietungen sehr beeindruckt.



Tag des Apfels

Am 11. November besuchte uns unser Bürgermeister Franz Penz mit zahlreichen Gemeinderäten. Alle Kinder und Lehrerinnen bekamen einen Apfel und die Mädchen und Buben der 1. Stufe wurden in den Klub der Umweltspürnasen aufgenommen.



BSP in der VS Gerolding

Um die Kinder besser auf die NMS bzw. auf das Gymnasium vorzubereiten, dürfen die Mädchen und Buben der 3. und 4. Stufe einmal im Monat den BSP Unterricht im großen Turnsaal der VS Gerolding absolvieren. Alle sind mit vollstem Einsatz dabei und freuen sich schon auf das nächste Mal. Herzlichen Dank an unsere Gemeinde, die einen Teil der Transportkosten übernimmt, und an alle Elterntaxis, die zusätzlich einspringen.



DSC05857

Heute wurden die Kinder der 1. und 2. Stufe von den Bäuerinnen Frau Lobinger und Frau Linauer besucht. Dabei erfuhren wir Interessantes über die Tierhaltung auf einem Bauernhof, über verschiedene Samen und über das AMA Gütesiegel. Als Abschluss gab es leckere Streichkäsebrote mit Tomaten und Karotten, außerdem erhielt jedes Kind ein Lesezeichen, einen Bleistift und tolle Hefte zum Thema Bauernhof. Dankeschön!



1. Besuch der Zahnberaterin

Im Rahmen der Aktion „Apollonia 2020“ besuchte uns die Zahnberaterin zum ersten Mal in diesem Schuljahr. Dabei erklärte sie uns den Unterschied zwischen Milch- und Erwachsenengebiss und stellte den Aufbau eines Zahnes recht anschaulich dar. Auch Kroko durfte dabei nicht fehlen, denn das Zähneputzen mit ihm macht immer besonders großen Spaß.  



Welttierschutzwoche

In der Welttierschutzwoche nahmen wieder zahlreiche Tiere am Unterricht teil. Es war sehr interessant, die verschiedenen Verhaltensweisen von Hunden, Katzen, Schildkröten, Hasen und Tauben zu beobachten und wir lernten dabei, dass jedes Tier seinen individuellen Charakter hat und dementsprechend behandelt werden muss.



NÖ-Kids go to HTL

Die Kinder der 3. und 4. Stufe besuchten im Rahmen der Aktion „NÖ-Kids go to HTL“ die HTL St. Pölten. Dabei erhielten sie interessante Informationen und durften in verschiedenen Workshops unter anderem am Computer arbeiten und Flieger herstellen. Bei einigen Schülern wurde das Interesse geweckt und sie planen, einmal die HTL zu besuchen.



Erntedankfest

Schon traditionell beteiligte sich unsere Schule auch heuer wieder am Erntedankfest. Mit schön geschmückten Traktoren, einem Gebet um die Erntekrone und einem Danklied trugen wir zur Gestaltung des Gottesdienstes bei. Danach gab es ein gemütliches Beisammensein im Pfarrhof.



Verkehrserziehung mit einem Polizisten

Herr Revierinspektor Stopfer vom Posten Loosdorf besuchte heute die Kinder der 1. und 2. Stufe. In der Klasse wurde das theoretische Wissen wiederholt und vertieft und anschließend auf der Straße umgesetzt. Alle Mädchen und Buben waren mit vollem Eifer bei der Sache und erwiesen sich als sehr geschickte Verkehrsteilnehmer.



Geschenk der RAIKA

Auch heuer bekamen alle Kinder der ersten Klasse von der RAIKA einen Rucksack, ausgestattet mit einer Jausenbox und einigen Aufklebern. Danke!



Warnwesten

Um die Sicherheit unserer Schüler zu erhöhen, bekamen unsere Schulanfänger auch heuer Warnwesten von der Gemeinde.



Der erste Schultag

Acht aufgeregte Schulanfänger, eine neue Schülerin in der 2. Schulstufe und 26 gut erholte Schulkinder besuchten mit ihren Lehrkräften und vielen Eltern und Großeltern den Eröffnungsgottesdienst in der Pfarrkirche Gansbach. Dabei wurde auch unsere neue Kollegin Magdalena Bauer sehr herzlich begrüßt. Nach einer kurzen Besprechung in den Klassenzimmern war der erste Schultag auch schon wieder vorbei.



Ferienwünsche

Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Freunden der Schule erholsame, entspannende, lustige und vor allem gesunde Ferien.



Der letzte Schultag

Am 1. Juli fand unsere Abschlussmesse statt, die von den Kindern sehr abwechslungsreich gestaltet wurde. Die Kinder der 4. Klasse erhielten zum Abschied wieder ein kleines Bäumchen, wofür wir uns bei Frau Hinker und beim Landesforstgarten Gansbach herzlich bedanken möchten, sowie eine Erinnerungs-DVD ihrer Klassenlehrerin VOL Bugl. Die Elternvertreter der 4. Klasse – Frau Siebenhandl und Frau Pottendorfer – erhielten für ihre engagierte Mitarbeit in den 4 Jahren eine Urkunde und einen Blumenstock überreicht. Im Anschluss der Messe luden die Eltern der 4. Stufe noch zu einem Glas Sekt ein.



Wanderung durch Gansbach

In der letzten Ferienwoche machte die 1. Klasse einen Rundgang durch Gansbach und besuchte dabei alle Häuser der im Ort wohnenden Kinder. Außerdem machten wir Halt beim Spielplatz. Zum Abschluss genossen wir noch ein köstliches Eis bzw. ein kühles Getränk.



Besuch der Kläranlage

Am 30.6.2016 wanderten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe zur Kläranlage in Gansbach. Unser Klärwärter, Herr Kaufmann erklärte den Kindern genau den Weg des Schmutzwassers bis zu seiner Reinigung. Nach der Besichtigung des Belebungsbeckens durften die Kinder sogar ein echtes Pantoffeltierchen unter dem Mikroskop betrachten. Groß war die Freude über ein Getränk und ein Eis zum Abschluss. Ein herzlicher Dank gilt Herrn Kaufmann für die tolle Führung!



Bachwanderung

Am 29. 6. 2016 begaben sich die 3. und 4. Schulstufe an einem heißen Sommertag auf eine spannende Entdeckungsreise ins ,,Reich der Eintagsfliege“. Mit Sieb, Becherlupe, Kübel, Pinsel, Gummistiefeln,….  ausgerüstet, begaben wir uns sofort mit Feuereifer auf die Suche nach Bachlebewesen. Geschickt wurden Steine umgedreht und der Sand und Schlamm durchforscht. Und schon bald konnten wir verschiedene Tiere im kalten, klaren Wasser entdecken. Danach wurde auf der Brücke gemütlich die Jause verzehrt. Schließliche traten wir fröhlich gelaunt den steilen Heimweg zurück zur Schule an.



RAIKA-Zeichenwettbewerb

Auch heuer wieder nahmen wir am RAIKA – Zeichenwettbewerb teil. Obwohl sich alle Kinder sehr bemühten, konnte nur ein Schüler jeder Schulstufe gewinnen. Die Sieger des heurigen Jahres sind: Benedikt Zeilinger (1. Stufe), Riya Loey (2. Stufe), Nathalie Brantner (3. Stufe) und Anna-Sophie Spring (4. Stufe). Wir gratulieren ganz herzlich!  



Vorlesen im Kindergarten

Heute durften die Kinder der 1. Schulstufe im Kindergarten ihre Lesefertigkeiten unter Beweis stellen. In drei Kleingruppen lasen wir den Kindergartenkindern vor, die sehr aufmerksam zuhörten. Auch das gemeinsame Spielen und Singen kam nicht zu kurz. Zum Abschluss bekam jedes Schulkind eine Nascherei als Belohnung. DANKE!



Wanderung zur Ruine Aggstein

Heute brachten uns einige „Elterntaxis“ nach Maria Langegg. Von dort wanderten wir bei herrlichem Wetter zur Ruine Aggstein. In einer sehr interessanten Führung erfuhren wir viel Wissenswertes über die Enstehung der Ruine, das Raubrittertum und die Sage des Rosengärtleins. Gestärkt mit Jause und Eis traten wir schließlich den Rückmarsch an. Von Maria Langegg brachten uns unsere Eltern wieder zurück nach Gansbach. Danke an alle Mitwanderer und an alle Taxis!



Radtour und Zeltlager

Am 16.6. machten sich die Schüler und Schülerinnen der 4. Stufe um 17:00 auf eine Radtour nach Hessendorf, wo sie mit einer köstlichen Erdbeerbowle empfangen wurden. Danach gab es einen Zwischenstopp in Himberg mit leckerem Eis. Wieder in Gansbach angekommen, wurden Würstel gegrillt und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Eine nächtliche Fackelwanderung zum Spielplatz rundete das Programm ab. Schon recht müde bezogen die Kinder ihre Zelte im Pfarrhof und schliefen bis zum Morgengrauen. Bereits um 4:30 wurden die ersten wieder wach und so gab es Morgengymnastik und Yoga im Turnsaal. Danach stärkten sich alle bei einem köstlichen Frühstück. Alle sind sich Weiterlesen…



Gesund bewegen

Unter dem Motto „Kinder gesund bewegen“, eine Initiative des Sportministers, wurden für unsere Kinder im Pfarrhof acht sehr lustige Stationen aufgebaut. Die Mädchen und Buben konnten dabei in vier Teams ihr Geschick und ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen. Am Ende durfte sich das Team „PUMA“ über den 1. Platz freuen. Herzlichen Dank an das Organisationsteam für die tolle Vorbereitung und Durchführung, an die Mütter, die uns bei den Stationen unterstützten und an unsere Frau Direktor für das köstliche Eis.



Vorstellung von Blasinstrumenten

Am 14.6. besuchte uns der Musikschulleiter Herbert Stockinger, um den Kindern verschiedene Blasinstrumente vorzustellen. Alle Mädchen und Buben waren mit vollstem Eifer beim Ausprobieren und viele äußerten den Wunsch, ein Instrument lernen zu wollen.



Vatertagfest

Am 12.Juni gestalteten wir in der Pfarrkirche Gansbach den Sonntagsgottesdienst. Mit Liedern, Texten und kleinen Geschenken stellten wir dabei unsere Väter und Großväter in den Mittelpunkt. Danach luden wir alle Messbesucher zu einem gemütlichen Beisammensein im Pfarrhof ein. Die Väter (Großväter) und Kinder konnten dabei ihre Geschicklichkeit in verschiedenen Stationen unter Beweis stellen. Außerdem gab es für alle ein Schätzspiel mit tollen Preisen. Ebenso wurde der Einsatz bei den Stationen mit vielen Geschenken belohnt. Wir nutzten auch die Gelegenheit, uns bei Herrn Siebenhandl für seine großartige Trainertätigkeit beim MIKE CUP mit einer kleinen Überraschung zu bedanken. Ein herzliches Dankeschön auch an P. Christian für die Weiterlesen…



Schnitzaltar und Römerbrücke

Am 9. Juni besuchten die Kinder der 3. und 4. Stufe den Schnitzaltar in Mauer und die Römerbrücke. Herzlichen Dank an Frau Mag. Bichler für die tolle Führung durch die Kirche und an alle Erwachsenen, die den Transport der Schüler übernahmen.



Lehrausgang zur Post

Auch heuer wieder durften die Kinder der 1. Stufe den Postpartner in Gansbach besuchen. Mit vollstem Eifer wogen sie Briefe und Pakete ab, stempelten, klebten Marken auf und durften sogar Kunden betreuen. Nach getaner Arbeit schmeckte die gespendete Jause besonders gut. Ein besonderes Dankeschön an Frau Freiberger, die uns mit viel Geduld und Einsatz jedes Jahr diesen Lehrausgang ermöglicht.



Feuerwehr und Rettung

Die Feuerwehren und der Samariterbund unserer Gemeinde organisierten für die 3. und 4. Schulstufe einen sehr praxisnahen Unterricht. Selbst löschen, Atemschutzgeräte anlegen, ein Feuerwehrauto ziehen, Erste Hilfe leisten,…. und natürlich der Transport mit dem Feuerwehrauto waren tolle Erlebnisse für die Kinder. Herzlichen Dank für das Engagement der Mitglieder!



Besuch eines Imkers

Am 19. Mai besuchte uns Herr Handl aus Gansbach. Als leidenschaftlicher Imker versuchte er uns die Bedeutung der Bienen näher zu bringen. Eine herzliches Dankeschön für die tolle Präsentation und für die Kostproben.



Besuch bei der Zahnärztin

Die Kinder der 1. u. 4. Schulstufe besuchten am 9.5.2016 im Rahmen der Zahngesundheitserziehung „Apollonia 2020“ die Zahnärztin Fr. Dr. Schwarzinger-Schauer. Sie untersuchte die Zähne der Kinder und anschließend bekam jeder eine Zahnbürste und eine Zahnpasta.



Erstkommunion

Heute feierten 4 Mädchen und 5 Buben unserer Volksschule ihre Erstkommunion in der Pfarrkirche Gansbach.



Mike cup

Eine Auswahlmannschaft unserer zwei Volksschulen Gansbach und Gerolding erreichte beim diesjährigen Mike-Cup Turnier im Schubert-Stadion Melk den guten 9. Platz. Trainiert hat die Mannschaft Herr Alexander Siebenhandl aus Hessendorf. Die Spieler erzielten drei Siege und ein Unentschieden und mussten sich erst dann der Mannschaft aus Mank geschlagen geben. Wir sind stolz auf unsere Spieler und danken dem Trainer. Außerdem bedanken wir uns bei Herrn Grohs für die tolle Unterstützung, bei allen Eltern für das Transportieren der Kinder und besonders bei unserem HERDI für das Dabeisein.



Radfahrprüfung

Nach der gelungenen schriftlichen Radfahrprüfung schafften alle Kinder der 4. Stufe auch den praktischen Teil. Wir gratulieren euch ganz herzlich und wünschen „GUTE FAHRT“!



Besuch der Zahnberaterin

Beim 2. Besuch der Zahnberaterin zeigte uns Kroko wieder wie man richtig Zähne putzt. In der ersten Klasse erklärte uns Willi, Krokos Freund der Backenzahn, dass wir statt Limonaden viel Wasser trinken sollen und in der 2. Klasse erfuhren wir Interessantes über Zahnspangen. Außerdem bekamen beide Klassen eine goldene Zahnbürste überreicht, da alle Kinder immer ihre Zahnputzsachen dabei hatten. Leider mussten wir uns von Daniela verabschieden. Wir wünschen Ihnen für Ihren neuen Beruf alles Gute und bedanken uns herzlich für die toll vorbereiteten und gehaltenen Einheiten!



Handhabung von Feuerlöschern

Um die Sicherheit in den Schulen und Kindergärten unserer Gemeinde zu erhöhen, wurden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Samstag, 23.4.2016  von 9:00 -12:00 zu einer Schulung mit den Feuerwehren eingeladen. Im theoretischen Teil stellte Herr Hochstöger sehr anschaulich die verschiedenen Feuerlöscher und ihre unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten vor. Danach konnten wir selbst die Handhabung einzelner Feuerlöscher ausprobieren. Zum Schluss gab es noch eine kleine Jause. Herzlichen Dank für die tolle Aktion!  



KIJUBU in St. Pölten

Am Dienstag, den 5. April 2016 fuhren die Kinder der 3. und 4. Schulstufe zum Kinder & Jugendbuchfestival nach St. Pölten ins Landesmuseum und in die Landesbibliothek. Dort nahmen wir an einem sehr interessanten Leseworkshop zum Thema „Im Land der Regenbogenschlange“ teil. Dabei reisten wir mit Leo dem Lesehasen nach Australien. Zur Erinnerung an unsere Reise durfte jedes Kind ein Bild der Aborigines zeichnen. Danach lauschten wir noch gespannt der Lesung des Buchautors Dirk Walbrecker. Zuletzt marschierten wir durch das Landesmuseum und bestaunten die vielen Tiere in den unterschiedlichen Regionen.



Gemüsepyramide

„Säen – ernten – essen Gemüse erleben“ So lautet heuer das Motto der Aktion „So schmeckt Niederösterreich“. Dabei unterstützte uns Familie Gaupmann durch die Bereitstellung eines Beetes. So konnte jedes Kind der 1. und 2. Stufe in einer eigenen Reihe seine Samen streuen. Wir bauten Radieschen, Karotten, Spinat und Erbsen an. Danach gossen wir das Beet und nun hoffen wir auf gutes Wetter, damit wir bald ernten können. Als Belohnung für unsere Arbeit verwöhnte uns Frau Gaupmann mit einer köstlichen Biskuitroulade. Danke!



Prima la musica

Viktoria Zeikus, eine Schülerin der 4. Schulstufe, nahm heuer am Musikwettbewerb „prima la musica“ der NÖ Musikschulen in St. Pölten teil. Sie konnte dabei mit ihren Akkordeondarbietungen den hervorragenden 2. Platz erreichen. Liebe Vicky – wir gratulieren dir ganz herzlich und sind mächtig stolz auf dich!



Wing Tsun

Mit der 6. Einheit endete unser Selbstverteidigungsprogramm. In Wing Tsun wird nie einfach Kraft gegen Kraft verwendet. Vielmehr lernen die Übenden den eigenen Körper optimal einzusetzen und mit richtig angewendeter Technik und geringem Kraftaufwand die Kraft des Gegners ins Leere zu leiten und die eigenen Angriffe ins Ziel zu bringen. Alle Kinder waren mit großem Eifer dabei und wir danken dem tollen Lehrer, der jeden Montag mit uns trainierte. Unser besonderer Dank aber gilt Familie Pisec, die die Kosten von 1.200,00 Euro übernahm.



Aschenkreuzfeier

Heute feierten wir gemeinsam mit P. Christian und einigen Pfarrangehörigen den Beginn der Fastenzeit.



Faschingsdienstag

Am Faschingsdienstag saßen in unserer Schule ganz besondere Wesen.  Prinzessinnen, Hexen, Piraten, Clowns, verschiedene Tiere… alle hatten großen Spaß beim gemeinsamen Arbeiten, Singen, Tanzen, Spielen und Krapfenessen.



Wing Tsun

Heute durften wir die erste von sechs WING TSUN Einheiten absolvieren. Die Kinder waren mit vollstem Einsatz und großer Begeisterung dabei. Alle freuen sich schon auf das nächste Mal. Herzlichen Dank an Familie Pisec, die uns dieses tolle Selbstverteidigungsprogramm finanziert!



Kasperlvorführung im Kindergarten

Heute besuchten die Kinder der 1. und 2. Stufe eine Kasperlvorführung im Kindergarten.



Adventbesinnung

Heute gestalteten wir mit P. Christian eine sehr schöne Adventbesinnung. Mit Liedern, Texten und einem Krippenspiel stimmten wir uns und unsere Gäste auf den Heiligen Abend ein. Viele Eltern, Großeltern, Geschwister, unser Herdi und unsere ehemalige Schulwartin Frau Galander nahmen an der Feier teil. Ein besonderes Dankeschön gilt Herrn Brantner, der wie so oft das Fotografieren übernahm. Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Freunden unserer Schule ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2016!



Weihnachtskino

Heute verwandelte sich unsere Schule für kurze Zeit in ein kleines Kino. Popcornduft erfüllte unsere Klassen und dann sahen wir uns auf einer weißen Wand gleich der Leinwand im Kino den Film „Mitten in der Winternacht“ an. Max und seine Familie halfen dabei dem Weihnachtsmann und seinem Elch das Weihnachtsfest zu retten.  



Nikolausfeier

Am 5. Dezember fand in der Pfarrkirche wieder die schon traditionelle Nikolausfeier statt. Die Landjugend, einige engagierte Eltern, die Kinder der Volksschule und die Pfarre bereiteten dem Nikolaus ein sehr schönes und würdiges Fest.



Ein großes Dankeschön

Nach dem heurigen Adventkranzflechten konnte uns Frau Claudia Siebenhandl den tollen Betrag von 738,57 €  übergeben. Nochmals herzlichen Dank allen Helfern, Spendern und Käufern!



Adventeinstimmung

Auch heuer wieder trafen wir uns im Turnsaal, um die Adventzeit mit Liedern und Texten auf eine ruhige und besinnliche Weise zu beginnen. Besonders freuten wir uns über den Besuch von OSR Siegfried Kromp „unserem HERDI“!



Schwimmkurs Krems

Am Donnerstag, den 26.11.2015 fuhren die 3. und 4. Schulstufe zum ersten Schwimmkurs nach Krems, den Prof. Peter Mitmannsgruber organisiert hatte. Studierende der Kirchlich Pädagogischen Hochschule Krems gestalteten sehr freundlich, lustbetont und engagiert den Schwimmunterricht. Ihrem Schwimmkönnen entsprechend wurden die Schüler im Brustschwimmen, Tauchen und Kraulen unterrichtet. Gemeinsame Wasserspiele machten den Kindern besonders viel Spaß, sowie das Springen vom Meterbrett. Großer Dank gilt Herrn Prof. Mitmannsgruber und seinen angehenden NMS-LehrerInnen, die diesen tollen Schwimmkurs erst möglich gemacht haben. Vielen Dank auch an Herrn Markus Grohs, der die Kinder nach dem Schwimmen mitbetreut hat.



Adventkranzflechten

Aufgrund der Eigeninitiative unserer sehr engagierten Klassenelternvertreter Frau Siebenhandl und Frau Mücke fand heuer wieder das schon traditionelle Adventkranzflechten unserer Schule statt. Frau Zeikus stellte das Reisig zur Verfügung und schon am ersten Abend war der Pfarrhof gefüllt mit fleißigen Helfern. So konnten wir an zwei Abenden zahlreiche Kränze herstellen, die auf der RAIKA und in der Bäckerei Steiner erhältlich sind. Ein ganz großes Dankeschön an alle Mütter, Großmütter und an die treuen Flechterinnen, die stets mithelfen!



Tag des Apfels

Am 13.11. dem Tag des Apfels besuchte uns VBgm. Johann Haberl mit drei Gemeinderäten. Wir bekamen alle einen Apfel aus der Region geschenkt und die Kinder der 1.Stufe wurden in den Klub der Umweltspürnasen aufgenommen.



Tag der offenen Tür

Am 6.11. besuchten die Mädchen und Buben der 4. Stufe die NMS Karlstetten. Nach einem sehr schwungvollen Eröffnungsprogramm wurden unsere Kinder durch die Schule geführt. Dabei konnten sie verschiedene Versuche beobachten und ausprobieren, in Büchern schmöckern, leckere Brötchen verkosten und etwas basteln. Sowohl die Kinder als auch zahlreiche Eltern waren von den Darbietungen sehr beeindruckt.



Aktion Schuhschachtel

Auch heuer konnte Frau Hiesberger zahlreiche Weihnachtspackerl für bedürftige Kinder in Rumänien von unserer Schule abholen. Herzlichen Dank allen Spendern!



Zahnberaterin 1. Besuch

Am 4.11. besuchten uns wieder die Zahnberaterin und der von allen Kindern sehnsüchtig erwartete „KROKO“. Nach einem sehr anschaulichen Unterricht durften die SchülerInnen ihre Zähne putzen und aus Plastilin und Nüssen ein Gebiss basteln. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Besuch.



Musiktheater

Auch heuer wieder fuhren wir mit unseren „Elterntaxis“ in die VS Gerolding, um das pädagogische Musiktheater „Die Hasenbrücke“ von und mit Team Sieberer anzuschauen. Auf sehr lustbetonte und musikalische Art wurde das Lesen in den Mittelpunkt gestellt und so mancher Schüler wird neu motiviert wieder mehr zu Büchern greifen.



Turnen in der NMS

Am Freitag, den 16. Oktober fuhren die Kinder der 3. und 4. Schulstufe nach Karlstetten, um dort im großen, neu renovierten Turnsaal der NMS nach Herzenslust zu turnen. Die Kinder durften sich bei einer riesigen Bewegungslandschaft austoben und spielten mit der 4. Schulstufe der VS Karlstetten gemeinsam Spiele. Danke an Frau Fachlehrerin Pöpperl und Herrn Fachlehrer Marchart für die tolle Vorbereitung und Durchführung dieser Aktion „Nahtstelle Volksschule-NMS“. Vielen Dank auch an alle Mamas und Omas, die uns nach Karlstetten transportiert haben.  



Hallo Auto

Trotz eisiger Kälte nahmen die Kinder der 3. u. 4. Schulstufe an der Aktion „HALLO AUTO“ teil. Herzlichen Dank an die Eltern, die mithalfen und anschließend die Kinder mit Tee versorgten.



Landwirtschaft in der Schule

Heute besuchten uns Monika Linauer und Monika Diernegger im Rahmen des Projektes „Landwirtschaft in der Schule“. Wir erfuhren die Bedeutung des AMA Gütesiegels, durften Mais, Weizen und Triticale anbauen und schließlich eine köstliche gesunde Jause genießen. Herzlichen Dank für den tollen Einsatz!



Erntedankfest

Auch heuer nahmen sehr viele Schul- aber auch Kindergartenkinder mit ihren schön geschmückten Traktoren am Erntedankfest der Pfarre Gansbach teil. Mit einem Gebet um die Erntekrone und einem sehr schwungvollen Lied am Beginn der Messe wirkten die Kinder aktiv bei der Gestaltung des Gottesdienstes mit.



Bibelausstellung

Die Kinder aller 4 Schulstufen besuchten im Religionsunterricht die Bibelausstellung in der Pfarrkirche Gansbach.



Gesunde Jause

Jeden 1. Donnerstag im Monat wird es auch heuer wieder eine gesunde Jause geben. Helfende Eltern können sich dafür in Listen eintragen. Danke für die spontane Zusage bei den Klassenforen!



Überaschung

Unsere ehemalige Schulwartin Eva Galander nähte für alle Klassen wunderschöne neue Sitzpolster. Dafür dankten wir ihr heute sehr herzlich mit einem Billet und einer Orchidee. Nochmals vielen Dank, liebe Eva!



Rund um Gansbach

Bei strahlendem Sonnenschein marschierten wir gut gelaunt durch den Hönigspitz Richtung Scheiblwies. Nach einer längeren Rast führte unsere Wanderung weiter nach Hessendorf und Nonnenhöfen. Über das Himmelreich erreichten wir schließlich bei hochsommerlichen Temperaturen unsere Schule. Besonders freuten wir uns über unseren tollen Wanderführer unseren HERDI! Danke auch an alle tapferen Begleitpersonen, die uns bei der Hitze unterstützten!



Schulbeginn

Sechs aufgeregte Schulanfänger, eine neue Schülerin in der 4. Schulstufe und 28 gut erholte Schulkinder besuchten mit ihren Lehrkräften und vielen Eltern und Großeltern den Eröffnungsgottesdienst in der Pfarrkirche Gansbach. Dabei wurden auch unsere neue Direktorin Christine Fischer und die Kollegin Nikola Soukup sehr herzlich begrüßt. Nach einer kurzen Besprechung in den Klassenzimmern erhielten die Schulanfänger noch eine Warnweste von Vizebürgermeister Johann Haberl. Danach war der erste Schultag auch schon wieder vorbei.



Letzter Schultag

Ein Schuljahr geht zu Ende. Rückblickend war es ein arbeits- und erlebnisreiches, unfallfreies und sehr emotionales Jahr. Stand zum Schluss doch die Verabschiedung unseres Direktors auf dem Programm. Wir wünschen allen schöne und erholsame Ferien und einen guten Start im neuen Schuljahr bzw. in der Pension.



Preisverleihung

Am 2.7. wurden unsere fleißigsten Leser, Leonhard Yvon, Tina Müllner, Viktoria Zeikus und Sebastian Kromp, sowie die besten Mathematiker, Heinrich Mücke und Barbara Schwabel, mit Büchern bzw. Spielen belohnt.