Dreharbeiten für einen Kinofilm

23. Februar 2018


Filmdreharbeiten

Heute wurden in unserer Schule Dreharbeiten für den Kinofilm „Ein wilder Sommer“ durchgeführt. Schon im Vorfeld besuchte ein Team die Volksschule, um sich ein Bild von den Räumlichkeiten zu machen. Gestern wurde dann eine Klasse ausgeräumt und den frühen 80er Jahren, in denen der Film spielt, angepasst. Heute Nachmittag kam das Filmteam und drehte eine kurze Szene. Es war äußerst interessant zu beobachten, wieviel Aufwand für ein paar Minuten einer Handlung betrieben werden muss. Das ganze Team wirkte trotz oftmaliger Wiederholungen sehr entspannt und auch die beiden Schauspielerinnen Kristina Sprenger und Alexandra Kronberger nahmen sich gerne Zeit für Fotos und Autogramme. Morgen wird laut Plan wieder der Istzustand des Klassenzimmers hergestellt. Es werden sicher viele den Kinofilm, der in ein bis zwei Jahren fertig sein soll, besuchen.