Europadiplom Projekt Wachau

19. September 2019


Europadiplom Projekt Wachau

Die Kinder der 4. Schulstufen der Volksschulen Gansbach und Gerolding erforschten im Rahmen eines Workshops mit Umweltpädagogin Stefanie Kratzer die Tier- und Pflanzenwelt in der Wachau. Vor 25 Jahren wollte man in der Wachau bei Weißenkirchen ein Donaukraftwerk errichten. Da es aber entlang der Donau eine einzigartige Flora und Fauna gibt, hat man darauf verzichtet und die Wachau hat das Europadiplom erhalten und wurde in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes aufgenommen.