News


Die Lehrerinnen und Kinder wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2021



Vielen herzlichen Dank an die fleißigen Helfer und Helferinnen beim heurigen Adventkranzbinden der Volksschule Gansbach. Corona-bedingt war es heuer leider nicht möglich, gemeinsam in der Volksschule die Tür- und Adventkränze herzustellen und zu dekorieren. Aber das Team der „Adventkranzgruppe“ hat wieder einen Weg gefunden. Daheim in Garage, Schuppen oder Wohnzimmer wurden die wunderschönen Kränze im Familienverband gebunden und anschließend zum Dekorieren an Claudia Siebenhandl weitergegeben. Auch das Lehrerinnen-Team der Volksschule kam in der Schule zusammen und schmückte einige Kränze. Familie Siebenhandl mit Schwester Monika, Familie Linauer-Diernegger, Familie Aigelsreiter-Güttl, die Familien Kitzwögerer, Weißböck, Fink, Ringler und Raffler, unsere treuen Helferinnen Annemarie Weiterlesen…



Heute besuchten uns die Zahnberaterin und der von allen Kindern sehnsüchtig erwartete „KROKO“. Die Kinder der 1. und 2. Stufe durften ein Milchgebiss putzen und die Mädchen und Burschen der 3. und 4. Stufe erfuhren Interessantes über den Zahnaufbau. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Besuch.



Am 4. Oktober feierte die Pfarre Gansbach das Erntedankfest. Schon traditionell kamen einige Mädchen und Buben mit ihren wunderschön geschmückten Traktoren und heuer war sogar ein herbstlich dekoriertes Fahrrad dabei. Bei der Mariensäule eröffneten wir die Feier mit einem Gebet und einem Lied. Danach zogen wir in die Kirche. Im Anschluss gab es eine Prozession um die Kirche zu unserem neuen Schulgarten, der von den Kindern und Lehrerinnen schon Tage vorher liebevoll geschmückt worden war. P. Benjamin sprach seinen Segen und wir umrahmten die kleine Feier mit zwei Liedern.



Trotz besonderer Umstände und einiger Verschiebungen feierten heute  zwei Mädchen und vier Buben unserer Volksschule das Fest der Erstkommunion. Die familiäre Feier im kleinen Rahmen war äußerst stimmig und ein sehr schönes Erlebnis für alle Beteiligten.



Aufgrund der Aktion „Blühende Straßen“ zum Schutz des Klimas wurden am 23.9. vier Parkplätze vor unserer Schule für den Vormittag gesperrt. Die Schülerinnen und Schüler durften diese Fläche mit Straßenkreiden bemalen. Alle waren mit großem Eifer bei der Arbeit und es machte sehr viel Spaß. Es wäre toll, wenn diese Aktion ein wenig zum Umdenken anregen würde und manche Wege zu Fuß oder mit dem Rad zurückgelegt würden anstatt mit dem Auto.



Herr Revierinspektor Stopfer vom Posten Loosdorf besuchte heute die Kinder der 1. und 2. Stufe. In der Klasse wurde das theoretische Wissen wiederholt und vertieft und anschließend auf der Straße umgesetzt. Alle Mädchen und Buben waren mit vollem Eifer bei der Sache und erwiesen sich als sehr geschickte Verkehrsteilnehmer.



Heute war es wieder so weit! Um 8:00 Uhr feierten wir mit P. Benjamin und einigen Erwachsenen den von den Schülern gestalteten Eröffnungsgottesdienst. Dabei wurden unsere fünf Schulanfänger begrüßt und mit Schultüten beschenkt. Wir wünschen allen Mädchen und Buben ein gesundes, interessantes, fröhliches, lehrreiches und unfallfreies Schuljahr und uns Lehrerinnen dazu viel Kraft, Humor und Ausdauer.