News


Aufgrund der Aktion „Blühende Straßen“ zum Schutz des Klimas wurden am 21 und 23.9. sechs Parkplätze vor unserer Schule gesperrt. Die Schülerinnen und Schüler durften diese Fläche mit Malfarben und Straßenkreiden bemalen. Alle waren mit großem Eifer bei der Arbeit und es machte sehr viel Spaß. Es wäre toll, wenn diese Aktion ein wenig zum Umdenken anregen würde und manche Wege zu Fuß oder mit dem Rad zurückgelegt würden anstatt mit dem Auto.



Zwei Polizisten vom Posten Loosdorf besuchten heute die Kinder der 1. und 2. Schulstufe. In der Klasse wurde das theoretische Wissen wiederholt und vertieft und anschließend auf der Straße umgesetzt. Alle Mädchen und Buben waren mit vollem Eifer bei der Sache und erwiesen sich als sehr geschickte Verkehrsteilnehmer.  



Nach den vorgeschriebenen Testungen und 3G Überprüfungen starteten wir das neue Schuljahr in unserer Pfarrkirche. Mit schwungvollen Liedern und besinnlichen Texten umrahmten wir den Gottesdienst und danach begaben wir uns noch kurz in unsere Klassen. Die sieben Mädchen und Buben, die das erste Mal dabei waren, strahlten mit ihren Schultüten um die Wette. Wir freuen uns schon sehr auf die kommende Zeit und wünschen uns einen möglichst reibungslosen Schulalltag.