News


Was ich dir zu Weihnachten wünsche Wunder –  kleine und große Engel – die dich begleiten, wo immer du auch bist Inspiration – die dich ganz erfüllt Harmonie – in deinen vier Wänden und in deinem Herzen Neuanfang – wage ihn, wenn dein Weg an Grenzen stößt Adventkerzen – die hell für dich leuchten Corona – es soll wieder für Kranz und Krone stehen Heitere Gelassenheit – auch in schwierigen Zeiten Tränen –  die nur aus Freude fließen Erwartungen – die sich erfüllen und ein Neues Jahr – das viel Glück verheißt Frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr Weiterlesen…



Vielen herzlichen Dank an die fleißigen Helfer und Helferinnen beim heurigen Adventkranzbinden der Volksschule Gansbach. Corona-bedingt war es heuer leider erneut nicht möglich, gemeinsam in der Volksschule die Tür- und Adventkränze herzustellen und zu dekorieren. Aber das Team der „Adventkranzgruppe“ fand wieder einen Weg. Im Familien und Freundeskreis wurden wunderschöne Kränze gebunden, die anschließend in der Schule dekoriert wurden. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer (Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde unserer Schule…..) für die Unterstützung. Ein besonderer Dank gilt Herrn Gerhard Pfeffer, der auch heuer wieder den Verkauf übernahm. Der Reinerlös von unglaublichen 2332,00 kommt den Kindern der Volksschule Gansbach zugute.



Im Rahmen des Projektes „Bewegte Schule“ fuhren alle Klassen gestaffelt in die VS Gerolding. Dort durften wir im großen Turnsaal an verschiedenen Stationen turnen und unsere Koordination trainieren. Alle Mädchen und Buben waren begeistert und mit vollstem Einsatz dabei. Herzlichen Dank an das Busunternehmen Knedlstorfer für den reibungslosen Transport!



Am 11.10. besuchten uns eine Zahnberaterin und der von allen Kindern sehnsüchtig erwartete „KROKO“. In einem sehr anschaulichen Unterricht erfuhren die Kinder Interessantes und Wichtiges über die Zähne. Auch das richtige Zähneputzen wurde geübt. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Besuch.



Aufgrund der Aktion „Blühende Straßen“ zum Schutz des Klimas wurden am 21 und 23.9. sechs Parkplätze vor unserer Schule gesperrt. Die Schülerinnen und Schüler durften diese Fläche mit Malfarben und Straßenkreiden bemalen. Alle waren mit großem Eifer bei der Arbeit und es machte sehr viel Spaß. Es wäre toll, wenn diese Aktion ein wenig zum Umdenken anregen würde und manche Wege zu Fuß oder mit dem Rad zurückgelegt würden anstatt mit dem Auto.



Zwei Polizisten vom Posten Loosdorf besuchten heute die Kinder der 1. und 2. Schulstufe. In der Klasse wurde das theoretische Wissen wiederholt und vertieft und anschließend auf der Straße umgesetzt. Alle Mädchen und Buben waren mit vollem Eifer bei der Sache und erwiesen sich als sehr geschickte Verkehrsteilnehmer.  



Nach den vorgeschriebenen Testungen und 3G Überprüfungen starteten wir das neue Schuljahr in unserer Pfarrkirche. Mit schwungvollen Liedern und besinnlichen Texten umrahmten wir den Gottesdienst und danach begaben wir uns noch kurz in unsere Klassen. Die sieben Mädchen und Buben, die das erste Mal dabei waren, strahlten mit ihren Schultüten um die Wette. Wir freuen uns schon sehr auf die kommende Zeit und wünschen uns einen möglichst reibungslosen Schulalltag.